Skógafoss

Posted: 12. Juli 2020
Category: News


Mein erster Besuch am Skógafoss war auch gleich ein ganz besonderer. Bedingt durch die Covid Pandemie war es am Wasserfall sehr leer, was wir wohl so nie wieder erleben werden.

Es is sehr beeindruckend an diesem Ort zu sein. Auf der rechten Seite kann man übrigens hoch gehen und kann dann den kleinen Fluß Skógá sehen der unten zum Wasserfall wird.

Der Skógafoss ist ein Wasserfall des Flusses Skógá im Süden Islands. Er liegt beim Ort Skógar in der Gemeinde Rangárþing eystra unterhalb des Eyjafjallajökull an einer ehemaligen Steilküste.

Eine Sage erzählt, dass der erste Wikingersiedler in dieser Gegend, Þrasi Þórólfsson, einen Schatz in einer Höhle hinter dem Skógafoss vergraben hat. Jahre später entdeckte ein isländischer Junge die Truhe,
konnte aber nur nach dem Griff greifen, ehe die Kiste verschwand. Der Ring der Schatztruhe wird jetzt im Museum Skógasafn verwahrt (Quelle: Wikipedia)


Diesen Beitrag von renestrubephoto auf einem Netzwerk teilen.

Related Posts

Don`t copy text!